Basler Missionsfest in unserer Kirchengemeinde

Fest der Begegnung und Partnerschaft

am Sonntag, 8. Oktober | ab 11 Uhr | Rosenbergkirche

 

Das diesjährige Erntedankfest verknüpfen wir mit dem Missionsfest der Basler Mission. Die Basler Mission wurde 1815 gegründet, eröffnete ein Jahr später das Missionsseminar und sandte 1821 die ersten Seminaristen in den Kaukasus und später nach Ghana, Indien und China aus. Auch unsere Kameruner Gemeinde (PCC) geht auf die Gründung von Basler Missionaren zurück.

 

Mittlerweile hat sich die Missionsarbeit grundlegend geändert. Unter den Namen „Mission 21“ setzt die Basler Mission in 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika zusammen mit 70 Partnerorganisationen Zeichen der Hoffnung auf der Grundlage des Evangeliums. In rund 100 Projekten stehen Armutsbekämpfung, Bildungsarbeit, Gesundheitsförderung, Friedensarbeit und Frauenförderung im Mittelpunkt.

Es wird ein Fest mit vielen bunten Facetten und Menschen aus aller Welt.

 

Der Tag beginnt um 11 Uhr mit dem Gottesdienst. "Wo der Geist Gottes weht... da ist Freiheit!"

Kamerunische Musiker, der Johannes- und Rosenbergchor gestalten ihn musika lisch.

 

12.30 Uhr Mittagessen - deutsche und afrikanische Küche werden sich begegnen.

 

13.30 Uhr Spotlights: Ermutigungen und Erfahrungen teilem

 

14.30 Uhr: Wort auf den Weg, Abschluss und Segenslied

 

 

Wir freuen uns, wenn Sie kommen und mitfeiern!

 

Der Gottesdienst an der Gedächtniskirche fällt an diesem Tag aus.