Begegnungsstätte Stuttgart-West

 

 

In Stuttgart gibt es in allen Stadtbezirken eine Begegnungsstätte für Senioren. Die Begegnungsstätte für den Stuttgarter Westen steht in Trägerschaft der Paul-Gerhardt Kirchengemeinde. Die Landeshauptstadt Stuttgart fördert die Begegnungsstätten mit Zuschüssen.

 

Die Begegnungsstätten haben die Aufgabe, älteren Menschen so lange wie möglich ein unabhängiges Leben in der eigenen Wohnung und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Begegnung und die Kommunikation mit anderen Menschen. Entsprechende Angebote sind beispielsweise Mittagstisch, Cafébetrieb, Beratung älterer Menschen und Vermittlung von Hilfen, Hol- und Bringdienste und verschiedene Veranstaltungen zur Freizeitgestaltung, Begegnung und Bildung, wie Spielenachmittage, Ausflüge, Vorträge, Sportkurse. [Quelle: Sozialamt]

 

Die Begegnungsstätte Stuttgart West bietet auch die Möglichkeit, im Foyer zu sitzen, zu entspannen oder Zeitung zu lesen. Sie wird auch gerne von Bürgerinitativen als Versammlungsort genutzt und ist regelmäßig Wahllokal.

 

 

Und so finden Sie die Begegnungsstätte Stuttgart West

Anschrift: Rosenbergstraße 192, 70193 Stuttgart

Wenn Sie von der U-Bahn Haltestelle Vogelsang im Stuttgarter Westen kommen und den Paul-Gerhardt-Platz überqueren, finden Sie in der Rosenbergstraße 192, Ecke Scheffelstraße, ein offenes Tor. Von außen kaum zu erkennen, verbirgt sich hinter der Mauer eine kleine Grünanlage mit Biotop und das Gemeindezentrum mit schönen großen und hellen Räumen, die darauf warten, dass sie mit Leben gefüllt werden. Vom Eingang geht es direkt durch das Foyer geradeaus in die Begegnungsstätte. Oft stehen Leute davor, Jüngere und Ältere, auch Kinder, die miteinander im Gespräch sind.

Geöffnet Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.