Andacht zur Todesstunde

Karfreitag, 30. März | 15 Uhr | Rosenbergkirche

 

Stille, Gebet und Musik prägen diese Andacht.

Das Präludium f-moll von J.S. Bach und das Prélude cis-moll von F. Chopin fangen mit ihren lyrischen und melancholischen Tönen die Stimmung dieses Tages ein.

 

Liturgie: Pfarrerin Heidi Essig

Klavier: Georg Ammon