Anmeldung zum Meditationskurs

Vom 19 Februar bis zum 26 März findet wieder ein Kurs für christliche Meditation nach dem Modell der Exerzitien im Alltag statt. Thema „In Wahrheit leben“. Der Einführungsabend ist am 29. Januar 2018 um 19 Uhr im Rosenbergzentrum.

© Astrid Riehle

Kurs für christliche Meditation – „In Wahrheit leben“

 

Nach dem Modell der Exerzitien im Alltag

 

„In Wahrheit leben“ - wer möchte das nicht? Wahrhaftig sein in einer Zeit, in der das Maß nicht mehr der Mensch ist, sondern das Modell, in der Fake News, Falschmeldungen, hemmungslos im Internet und in sozialen Medien verbreitet werden. Was bleibt wahr, wenn einmal anerkannte Wahrheiten nur noch als „perspektivische Sichtweise“ gültig sind und eine noch nie dagewesene Meinungsvielfalt in unserer Gesellschaft zur Normalität geworden ist?

In den diesjährigen Meditationsübungen nähern sich die Teilnehmenden ihrer eigenen Wahrheit im Licht der Wahrheit Gottes an. Gott ist Liebe und in dieser Liebe darf wahr sein, was war und was ist.

Die Teilnehmenden treffen sich einmal pro Woche zur gemeinsamen Meditation und zum Austausch. Sie bekommen Anleitung und Impulse für die eigene Meditation. Sie nehmen sich täglich 30 Minuten Zeit für ihre Meditation.

Ein Bibelwort, ein Text aus der Tradition, ein Bild leitet sie beim meditativen Beten. Durch Meditation, Körpergebet und Achtsamkeitsübungen können geistliche Einsichten „in Fleisch und Blut“ übergehen. Ihre heilsame Kraft wird spürbar für Leib und Seele.

 

Der Einführungsabend für den neune Kurs findet statt am

Montag, 29. Januar | 19.15 Uhr  im Rosenbergzentrum

 

Die Gruppenabende jeweils dann montags von 19.15 Uhr bis 21.00 Uhr:

19.02./ 26.02./ 05.03./ 12.03./ 19.03./ 26.03.2018

 

Kursleitung, Anmeldung und Information:

Astrid Riehle, Pfarrerin, Gestalttherapeutin, Exerzitienleiterin

Tel 0711-2068-301;

E-mail: astrid.riehledontospamme@gowaway.elkw.de

Kosten: 20 €

 

Anmeldung am Informationsabend (29. Januar, 19.15 Uhr) oder bis zum 7. Februar per Telefon oder E-Mail bei der Kursleiterin.

Wer zum ersten Mal an Exerzitien teilnimmt, sollte am Informationsabend teilnehmen. Die regelmäßige Teilnahme an den Gruppenabenden wird vorausgesetzt.

In den Kirchen, Gemeindehäusern und Sekretariaten liegen  Infoblätter aus.

 

Download: Infoblatt