Osterchoräle vom Turm der Gedächtniskirche

Ostersonntag 2020, neun Uhr am Morgen:  Ein paar Unentwegte hatten sich auf dem Kirchplatz eingefunden, standen da im  gebührenden Abstand, dazu Menschen, die so früh schon unterwegs waren und stehen blieben, Nachbarn auf dem Balkon und am offenen Fenster - sie alle hörten und lauschten bewegt den Osterchorälen, die vom Turm der Gedächtniskirche klangen. Dank sei den beiden Jungbläsern Isabel und Jan Schank.