Sommerpredigtreihe 2018

Kirche und Stadt –„Theologie und Zivilisation“

 

So heißt das Motto der diesjährigen Sommerpredigtreihe vom 29. Juli bis 9. September 2018. Reihum werden die Pfarrerinnen und Pfarrer des Nord-West Distrikts in den Kirchen predigen.

Neu dabei ist Pfarrer Ralf Horndasch, Direktor der Diakonissenanstalt.

Die Gottesdienste in der Gedächtniskirche finden jeweils um 9.30 statt, die in der Rosenbergkirche um 18 Uhr

 

Hier der Überblick:

 

Sonntag, 29.07: Pfarrer Karl Eugen Fischer (Brenzkirche)

Sonntag, 05.08: Vikar Karle (Abendmahl)

Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen bleiben. (Mt 5,14)

Sonntag, 12.08: Pfarrer Ralf Horndasch

„So Gott will und wir leben…“ Leben, um zu handeln. (Jakobus 4,15)

Sonntag, 19.08:  Pfarrer Jochen Maurer (Erlöserkirche)

Der Turmbau zu Babel. Menschliche Hybris – menschliche Kultur (Gen 11)

Sonntag,26.08: Pfarrerin Essig  

Gut geplant und alles gewonnen? (Jakobus 4,13-15)

Sonntag,02.09: Stadtdekan Schwesig  

Vom Auftrag, Gottes Gegenwart zu bezeugen (Jona 3, 1-10)

Sonntag, 09.09: Pfarrerin Barbara Wenzlaff

Christsein in einer "Multi-Kulti-Stadt" (Apostelgeschichte 17, 16-31)