Otfried Büsing: Garten Eden für zwei Chöre und Saxophonquartett

Freitag, 12. Juli | 19.30 Uhr | Pauluskirche Zuffenhausen

Samstag,  13. Juli | 20 Uhr | Lutherkirche Bad Cannstatt

 

Otfried Büsing liegt die Kirchenmusik am Herzen! Er ist ein Komponist, der das kirchliche Umfeld gut kennt, der weiß, was Chöre leisten könnten und der die Musiker immer herausfordert, ohne sie zu überfordern. Sein neuestes Werk „Garten Eden“ ist für zwei Chöre und Saxophonquartett komponiert: Bei „Garten Eden“ musizieren zum einen das berühmte Raschèr-Saxophone Quartett und der Bachchor Stuttgart zusammen.

Als Besonderheit wird hier ein Chor mitwirken, der aus Sängerinnen und Sängern des ganzen Kirchenkreises besteht. So wird bei dieser großen Uraufführung  auch der Chor von Johannes- Rosenberg mitwirken. Das Mitsingen und zuhören lohnt sich: Büsings Musik ist farbenreich komponiert; Mitwirkende und Zuhörende werden gemeinsam an diesem Abend neue Musik erleben, bei der man etwas „spürt“!