Unsere Posaunenchöre in der Advents- und Weihnachtszeit

 

In diesem Jahr begleiten auch die beiden Posaunenchöre unserer Gemeinde das beliebte Adventsliedersingen dienstagabends im Hospitalhof: die WestBlech-Bläser der Rosenbergkirche am 10. Dezember, der Posaunenchor der Gedächtniskirche am 17. Dezember, jeweils von 18.00 bis 18.30 Uhr.

Turmblasen vom Turm der Gedächtniskiche

Sodann bläst der Posaunenchor der Gedächtniskirche wie alle Jahre an den vier  Adventssonntagen  ab 9 Uhr und am Heiligen Abend nach den beiden Weihnachtsgottesdiensten vom Turm.

Kurrendeblasen des Posaunenchors der Gedächtniskirche

Für den 4. Advent ist auch wieder das Spielen von Weihnachtsliedern in den Martha-Maria-Häusern an der Hölderlinstraße vorgesehen.

Und am 24. Dezember bläst der Chor vormittags Kurrende im nördlichen Gemeindebereich.

 

WestBlech spielt  5. und  14. Dezember

Das Kurrende-Blasen der WestBlech-Bläser der Rosenbergkirche findet heuer am Samstagnachmittag, dem 14. Dezember, im westlichen Bereich der Gemeinde statt.

Bereits am Donnerstag, dem 5. Dezember, eröffnet WestBlech im Rahmen des Weihnachtsmarktes auf der Treppe vor dem Rathaus ab 18.00 Uhr das diesjährige Advents- und Weihnachtsblasen der beiden Posaunenchöre unserer Gemeinde

Weihnachtsmusik des Posaunenchors der Gedächtniskirche und der GedächtnisVielharmonie

 

Montag, 16. Dezember | 19 Uhr | Großer Saal  Gedächtnisgemeindehaus

Auch in diesem Jahr laden der Posaunenchor der Gedächtniskirche und die GedächtnisVielharmonie alle Gemeindeglieder herzlich ein zu ihrer heiteren traditionellen Weihnachtsfeier mit festlich unterhaltsamer Bläser- und Streichermusik, einer Weihnachtsgeschichte und anschließendem zwanglosem Beisammensein mit allerlei Schmackhaftem vom Büffet der Musizierenden.

Beide Ensembles freuen sich sehr, wenn die Zuhörerschar die Anzahl der Spielenden in diesem Jahr endlich einmal – im Idealfall deutlich - übersteigt, denn die Einladung ist an die ganze Gemeinde gerichtet und nicht nur an Angehörige und treue Fans!

Lothar Müller