Wechsel im Gemeindebüro am Kräherwald

Wie geht es weiter im Gemeindebüro am Kräherwald nach dem Weggang der bisherigen Gemeindesekretärin Sibylle Heine? Zuerst die gute, dann die schlechte Nachricht. Die gute: Nachfolgerin im Gemeindebüro wird Anke Müller. Sie ist lange schon erfahrene Sekretärin im Gemeindebüro der Gedächtniskirche. Nun wird sie aufstocken, ganz wörtlich: „einen Stock höher“ das Büro am Kräherwald übernehmen. Dafür wird sie auch ihre Stundenzahl erweitern. Die schlechte Nachricht: Nach dem Weggang von Sibylle Heine steht der Waldkirche nur noch eine 25%-Stelle zur Verfügung. Zur Klarheit: Diese Kürzung hat nichts mit dem Zusammenschluss zur Magdalenenkirchengemeinde zu tun, sondern wurde schon vor Jahren im Stellenplan der Gesamtkirchengemeinde so festgelegt. Wir werden uns bemühen, vor Ort im Gemeindebüro und vor allem telefonisch gut erreichbar zu bleiben.

Eckhard Benz-Wenzlaff