Kantatengottesdienst

Kantatengottesdienst am 9. Oktober 2016

Zweimal im Jahr feiern wir einen Kantatengottesdienst  um 9.30 Uhr in der Gedächtniskirche.

 

Zu diesen Kantatengottesdiensten sind alle interessierten Sänger zum Mitmachen eingeladen.

 

Am Samstag wird die Kantate unter der Leitung von Alexander Burda geprobt und am Sonntag im Gottesdienst aufgeführt.

 

 

Kantatengottesdienst zum Mitsingen

Sonntag, 21. Oktober / 9 Uhr 30 / Gedächtniskirche

Der Figuralchor lädt alle interessierten Gastsänger und –Sängerinnen herzlich zum Mitmachen ein, wenn im Gottesdienst am 21. Oktober „Mit Herz und Mund und Tat und Leben“ (BWV 147) von Johann Sebastian Bach erklingt, jene Kantate mit dem berühmten und anrührenden „Wohl mir, dass ich Jesum habe“.

Weitere Mitwirkende sind Konzertmeisterin Christel Meckelein und das Barockorchester an der Gedächtniskirche sowie vier Solisten, darunter die südkoreanische Koloratursopranistin Miyeon Baek.

Die Predigt hält Stadtdekan Søren Schwesig.

Freuen Sie sich auch auf geselliges Beisammensein beim Kirchenkaffee im Anschluss an den Gottesdienst!

Ein offener Probentag findet am Samstag, 20. Oktober von 10 bis 16 Uhr in der Gedächtniskirche, Hölderlistr. 14 statt. Noten können gestellt werden. Anmeldung bei Alexander Burda über chorleiterdontospamme@gowaway.figuralchor-stuttgart.de oder in den Gemeindebüros.