Herzlich willkommen in der Gedächtnis- und Rosenbergkirchengemeinde in Stuttgart

Gedächtniskirche

Rosenbergkirche

Schön, dass Sie zu Gast auf unserer Homepage sind.

Die Ausbreitung des Corona Virus hat unser kirchliches Leben sehr verändert. Nun dürfen wir vorsichtig unter vielen Sicherheitsvorkehrungen und nur in kleiner Anzahl wieder Gottesdienst feiern. Konzerte und Veranstaltungen müssen leider weiterhin abgesagt bleiben. Über die weitere Entwicklung informieren wir Sie hier auf unserer Homepage.

 

Das Leben geht weiter, trotz Corona. Denn „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“  (2. Thimotheus 1,7)

 

Näheres zur Gedächtniskirche finden Sie   hier

Näheres zur Rosenbergkirche finden Sie    hier

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Gemeindebüros

Die Gemeindebüros sind wieder geöffnet!

mehr

Wieder Gottesdienst

Unsere gemeinsamen Gottesdienste finden regelmäßig statt.

mehr

Bibel digital geht weiter

Während der „Corona-Zeit“ ist auch in unseren Gemeinden ein „digitaler Raum“ entstanden.

Unter dem Namen „Bibel digital“ sind Sie eingeladen, diesen Raum zu „betreten“ und mitzumachen beim Gespräch über die Wurzeln unseres Lebens und Glaubens.

mehr

Musikalische Andachten

Hier können Sie unsere musikalischen Andachten miterleben

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.09.20 | Waren die Dinos nicht auf der Arche?

    Zum Weltkindertag beantwortet Landesbischof Frank Otfried July für das Kirchenradio Fragen von Kindern rund um Gott und Glaube. Hier können Sie sich alle Fragen und Antworten anhören.

    mehr

  • 18.09.20 | "Eine humanitäre Katastrophe"

    Theologiestudent Max Weber aus Tübingen ist zurzeit auf Lesbos. Über seine Eindrücke und die Situation der Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria hat er im Interview mit www.elk-wue.de gesprochen.

    mehr

  • 18.09.20 | Hohe Akzeptanz für digitale Gottesdienste

    Flink und flexibel haben viele evangelische Gemeinden in Württemberg auf Corona reagiert und digitale oder hybride Gottesdienstformate auf den Weg gebracht. Ein Studie gibt nun Aufschluss darüber, wie die Angebote angekommen sind. Das Fazit lautet: Daumen hoch!

    mehr