Herzlich willkommen in der Gedächtnis- und Rosenbergkirchengemeinde in Stuttgart

Gedächtniskirche

Rosenbergkirche

"Macht hoch die Tür, die Tor macht weit; es kommt der Herr der Herrlichkeit."

Wir starten in die Adventszeit mit großer Unsicherheit und hoffen, dass sich am Ende  unsere Herzen mit der Friedensbotschaft der Hirten füllen können: "

"Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen."

Wir wünschen Ihnen mit Ihren Lieben eine besinnliche Zeit, von der Kraft ausgehen möge.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Gottesdienstplan
Konzerte in unseren Kirchen
Veranstaltungskalender

Jede Begegnung muss unter den entsprechenden Abstands- und Hygienevorschriften  stattfinden. Über die weitere Entwicklung informieren wir Sie hier auf unserer Homepage.

 

Näheres zur Gedächtniskirche finden Sie   hier

Näheres zur Rosenbergkirche finden Sie    hier

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Trio Aviva

Die Frühlingsserenade des Trios Aviva findet nicht wie im Gemeindebrief irrtümlich angegeben am 6. Dezember 2020, sondern erst am 7. März 2021 statt.

mehr

Neues auf der Mitarbeiterseite

Von den über hundert ehren- wie hauptamtlichen Mitarbeiteren gibt es immer wieder was zu melden: Abschied und Neubesetzung, Jubiläen oder Rollenwechsel. Lesen Sie nach auf der Mitarbeiterseite.

mehr

Neues zur Fusion

Der Oberkirchenrat hat den Antrag zur Fusion von Gedächtnis- und Rosenbergkirchengemeinde und er Waldkirchengemeinde vom 30. Juni 2020 genehmigt und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport bereits seine Anerkennung der neuen Evangelischen Magdalenengemeinde Stuttgart zum 1. Januar 2021...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.12.20 | Kindern Zukunft schenken

    Brot für die Welt in Württemberg eröffnet mit einem Gottesdienst am 6. Dezember die 62. Spendenaktion zugunsten der Arbeit für Kinder weltweit. Die Predigt hält die neue Diakonie-Chefin Annette Noller. Der Gottesdienst wird live gestreamt.

    mehr

  • 04.12.20 | Kultur Raum geben - Künstlern helfen

    Der Kulturrat der Landeskirche möchte Gemeinden ermutigen, Künstler verstärkt in Gottesdienste einzubeziehen. So könne man das gottesdienstliche Leben bereichern und Freiberufler unterstützen, die unter dem Lockdown leiden.

    mehr

  • 02.12.20 | „beraten und beschlossen“

    Drei Tage dauerte die Herbsttagung der 16. Württembergische Landessynode. Einen Überblick über die Diskussionen und Entscheidungen bietet das neue Heft "beraten und beschlossen". Sie können es hier als PDF herunterladen.

    mehr